Strategisches management von ludwiczynskis humankapital

Das Human Capital Management ist ein ernstes Feld. Der Mangel an Kompetenzen in der aktuellen Richtung hat bereits mehr als ein Unternehmen zum Ende geführt. Warum ist ein geschickter Umgang mit menschlichem Material wichtig?

Der Mensch muss sich in der Gesellschaft weit weg fühlenVor allem ist es wichtig zu überlegen, was der oben erwähnte Bereich wirklich ist. Einige sind irrtümlich davon überzeugt, dass Personalmanagement als Manipulation nichts Neues ist. In der Regel handelt es sich bei dieser Filiale vor allem um die Einführung in den letzten Bereich, so dass sich der Angestellte tief im polnischen Unternehmen fühlen würde. Andrew Carnegie, ein Industrieller, der zu unserer Zeit ein Getränk von den wärmsten Menschen der Welt ist, sagte: "Die Leute wollen Geld, aber sie werden Ihnen eine extra Meile folgen, wenn Sie ihnen den Einfluss zeigen, werden Sie gelobt und gepriesen."

System der Motivation und BelohnungIn dieser Aktivität setzt das Human Capital Management auf die Methode der Belohnung und Motivation. Zunächst geht es darum, dass sich ein Mitarbeiter in einem lokalen Unternehmen wohl fühlt, denn dann möchte ich normalerweise verkaufen, produzieren und Einkommen verdienen. Sie sollten verstehen, dass Ihr Geschäft von Menschen gesammelt wird, die Organe unter Männern sind. Wenn die Organe beschädigt sind, ist der Körper praktisch nicht da. Es sollte auch verstanden werden, dass der Grund nicht nur Geldboni ist (die unbestreitbar notwendig sind, sie führen zu einer vollständigeren Bindung des Menschen an ein bekanntes Unternehmen, sondern auch Wortboni. Eine gute Angewohnheit ist, einen Angestellten für einen gut vorbereiteten Job zu loben und ihn mit Respekt und Freundschaft zu erreichen. Andererseits sollten wir jedoch wissen, dass wir das Recht haben, einen Fehler auf eine Person aufmerksam zu machen, die keine guten Leistungen erbringt. Wenn unsere Warnungen nicht helfen, können sie auch einen guten Mitarbeiter lösen.

Die Atmosphäre bei der ArbeitIch habe einmal in einer Firma gearbeitet, von der eine Frau vorher gefragt hat. Der Grund für die Berufung war extrem einfach - sie fühlte sich nicht genau im Namen, sie hatte den Eindruck, dass Sie sie nicht respektierten, das heißt, der Präsident hatte keine Ahnung von der konkreten Verwendung von menschlichem Material. Nach ein paar Wochen bekam die Frau, als sie hochqualifiziert war, eine Stelle in derselben Position in einem wettbewerbsorientierten Unternehmen. Und nun, etwa einen Monat später, forderte der Präsident sie zur Rückkehr zur Veröffentlichung und Versprechen auf höhere Gewinne auf. Und verstehst du, was die Person getan hat? Sie lehnte dies ab, denn in dem neuen Namen war die Atmosphäre viel interessanter und sie erwartete dort besseres. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Maßnahme für das gesamte Management des Humankapitals nicht nur Boni bietet, sondern auch die Möglichkeit, eine angenehme Atmosphäre im Unternehmen zu schaffen, da ein guter Mensch besser arbeitet.