Lebenssicherheitsprinzipien

Das athex-Extraktionsereignis steht zunehmend im Mittelpunkt des Arbeitsschutzgesetzes ATEX (ATmosphere EXplosible. Die ATEX-Richtlinie ist eine Rechtsvorschrift der Europäischen Union, die von den Normen spricht, die an Produkten gestellt werden müssen, die in gefährlichen, hauptsächlich exponierten Bereichen exponiert sind. für Explosionen.

Derzeit sollten alle Gerichte, die auf dem Gelände der Europäischen Union hergestellt wurden, in Zusammenarbeit mit ATEX-Informationen gefährlich sein. ATEX legt zunächst die Art der verwendeten Materialien und zusätzlich die verwendete Konstruktion fest. Die Geräte, die diese Richtlinie implementieren, sind mit der CE-Kennzeichnung versehen. Der Hersteller ist für die Einstufung von Gefahren und das Zuweisen von Kennzeichnungen für ein bestimmtes Produkt verantwortlich. Staubsammler sind in der Branche weit verbreitete Geräte. Sie dienen hauptsächlich zur Aufbereitung von Feinstaubpartikeln. Sie werden unter anderem in der Metallbearbeitung zum Schleifen, Schlichten von Gussteilen, Sandstrahlen, Polieren eingesetzt. Staubsammler werden zur Holzverarbeitung eingesetzt, insbesondere zur Staubabsaugung und zur Handhabung von pulverförmigen Materialien, hauptsächlich chemischen Pulvern. Es gibt ein ganzes Verfahren zur Bewertung der Konformität von Produkten im Zusammenhang mit der Explosionssicherheit. In der Regel wird eine solche Beurteilung von einer unabhängigen benannten Stelle vorgenommen. Im Zuge dieser Konformitätsbewertung werden alle technischen Unterlagen erstellt, die eine Liste von Dokumenten zwischen der Liste der Richtlinien enthalten, mit denen sie ein nützliches Gerät ist, das während des Betriebs des Geräts berücksichtigt wurde. Die Dokumentation sollte auch die folgenden Informationen enthalten: Gerätegruppe und -kategorie, maximale Oberflächentemperatur des Geräts, angewandter Explosionsschutz. ATEX sollte an die Anforderungen eines bestimmten Amtes angepasst werden und in den Wert seines wirtschaftlichen, logistischen und personellen Angebots eintauchen. Die Kosten für die Anwendung der ATEX-Richtlinie sind im Vergleich zu den Explosionsgefahren relativ niedrig.