Kasse wie viele berichte

Die Novitus-Registrierkasse ist für Personen erforderlich, die eine individuelle Geschäftstätigkeit aufbauen und deren Einkommen die vom Finanzministerium angegebenen Werte überschreitet.

Täglich sollte eine Quittung für jedes vom Kunden gekaufte Produkt ausgestellt werden, die dann die Grundlage für die Beschwerde für den Mann und für die Frau bildet, die angibt, dass die finanzielle Aktivität die Grundlage für die Kontaktaufnahme mit dem Finanzamt ist.

Zur Vorbereitung müssen tägliche und monatliche Geschäftsberichte gedruckt werden. Ein Finanzbericht (oder derselbe tägliche oder monatliche ist ein Brief, der von einer Registrierkasse ausgestellt wird und Daten wie die Richtung und den Steuerbetrag in einem bestimmten Zeitraum (Tag oder ganzen Monat enthält, wobei bestimmte Steuersätze und Umsätze von der Steuer befreit sind. Der Zweck eines solchen Berichts besteht darin, das tägliche oder monatliche Bruttoeinkommen unter Angabe verschiedener Mehrwertsteuersätze anzuzeigen.

Wann werden Kassenberichte gedruckt?

Wie oben erwähnt, gibt es zwei Arten von Steuerberichten: täglich und monatlich. Wie der Name schon sagt, werden täglich und monatlich Meldungen an die Kasse gesendet.

Der tägliche Geschäftsbericht wird am Ende des Verkaufs an einem bestimmten Tag bis zu dessen Wirkung oder bis 24:00 Uhr ausgestellt. Es ist möglich, es später zu drucken, aber vor dem ersten Verkauf am nächsten Tag. Sie müssen jedoch mit der letzten erstellen, dass der Ausdruck nach 24:00 Uhr ein anderes Datum annimmt. Der tägliche Geschäftsbericht zeigt uns den Betrag, für den die Ergebnisse dieses wichtigen Tages verkauft wurden.

Das Finanzamt muss und monatliche Finanzberichte. Die monatlichen Geschäftsberichte müssen Ende Mai bis Mitternacht vor der ersten Transaktion am folgenden Tag erstellt werden, mit der der letzte Monat eingeleitet wird. Ein Monatsbericht ist ein auf einen Betrag gedruckter Brief, der alle zuvor gedruckten Tagesberichte enthält. Ein solcher Bericht zeigt uns eine Zusammenfassung der Auswirkungen in einem realen Monat. Der Monatsbericht wird nur einmal im Monat erstellt.

Wenn der tägliche oder monatliche Bericht nach Mitternacht und vor dem ersten Verkauf zu einem anderen Zeitpunkt erstellt wird, besteht kein Grund zur Sorge, da im aktuellen Gedanken keine Erklärung erforderlich ist.