Entwicklung der automobilindustrie

Seit einiger Zeit wächst die Industrie unserer Zivilisation sehr schnell. Insbesondere müssen seit der Erfindung der ersten Computer mehrere Jahrzehnte vergangen sein. Im Zeitalter der weit verbreiteten Computerisierung und Computerisierung ist es schwierig, die Kundenanforderungen zu erfüllen, wenn der Großteil der Arbeiten derzeit von den Maschinen ausgeführt wird. Weil es wichtig ist, sich strikt an Software zu halten, die in praktisch allen Bereichen der Industrie eine noch wichtigere Rolle spielt.

Lassen Sie es zum Beispiel die einzige der innovativsten Branchen sein, nämlich der 3D-Druck, der sich offenbar immer dynamischer entwickelt und in Zukunft die Basis für viele Branchen sein wird. Als hervorragendes Argument können wir die Transplantologie hinzufügen. 3D-Drucker sind in der Lage, ganze Organe aus getrennten Zellen wie Magen, Herz, Leber oder Ohr herzustellen, was im Vergleich zur schwierigen Organbeschaffung bei menschlichen Spendern unvergleichlich günstig ist.Deshalb ist hier industrielle Software besonders wichtig, die die einzelnen Funktionen eines solchen Druckers angibt. Das Gerät muss in der Lage sein, mit einer Genauigkeit zu bestimmen, welches Element an welcher Stelle platziert werden soll, und auch die geplante Form des Ausgabeprodukts muss lebendig sein.Wenn wir uns dagegen auf eine andere Branche beziehen, auch auf das Telefon, werden wir feststellen, dass die Verwendung der Software einfacher ist. Es genügt, sich die unvorstellbare Vielfalt an Anwendungen anzuschauen, die neueren Designs von Mobiltelefonen und Tablets zugewiesen werden. Mobile Geräte nehmen in mancher Hinsicht häufig Desktop-Computer in Anspruch.Computerspiele können als Argument hinzugefügt werden. In der Industrie ist die Rolle von Software völlig selbstverständlich und bedarf keiner Kommentare.Ich glaube, dass die meisten der oben genannten Argumente und rationalen Überlegungen die Leser des Kapitels von der großen Rolle, die jede Software für die Branche spielt, überzeugt und sie zum Nachdenken angeregt haben.